Rohrbündel-Wärmetauscher

tubeheatex5.jpg

Rohrbündel-Wärmetauscher übertragen die Wärmeenergie eines Mediums an ein anderes. Deshalb heißen sie auch Rohrbündel-Wärmeübertrager. Die beteiligten Medien sind überwiegend flüssig, können aber auch gasförmig sein. Wichtig für die Auslegung sind Art und Eigenschaften der Medien, Drücke und Temperaturen sowie die gewünschten Betriebspunkte im Prozess.

Bei Rührbündel-Wärmetauschern gibt das eine Medium Energie ab, diese Energie wird durch eine Rohrwand hindurch an das andere Medium übertragen. Hier ist es wichtig, die Konstruktion auf die Randbedingungen abzustimmen, denn jedes Medium hat seine spezifischen Eigenschaften.

Der Vorteil von Rohrbündel-Wärmetauschern gegenüber Plattenwärmetauschern ist die höhere Druckbeständigkeit und die robustere Bauart, der Nachteil ist eine etwas schlechtere Wärmeübertragung und die größere Bauform bei gleicher Leistung.

Sprechen wir darüber!

Schließlich verkaufen wir keine Nägel.

Rufen Sie uns an:

(+49) 02265 99 70-0
Speichern
Heizen
Tauschen
Industrie
Life Science
Anlagenbau
Flüssigkeitserwärmung
Gaserwärmung
Werkzeugbeheizung
Medien
Materialien
Isolation
Medienanschlüsse

Diese Medien werden beispielsweise Rohrbündel-Wärmetauschern gekühlt bzw. erwärmt:

I. Wasser

  • Trinkwasser
  • Kreislauf- bzw. Heizungswasser
  • Enthärtetes Wasser, maximal zulässigen Chloridgehalt beachten
  • Reinstwasser, hier ist meist eine totraumarme oder totraumfreie Ausführung mit definierter Oberflächengüte sinnvoll
  • Vollentsalztes Wasser

II. Öl

  • Schweröl, im kalten Zustand nicht pumpfähig
  • Hydrauliköl
  • Schmieröl
  • Isolieröl
  • Wärmeträgeröl
  • Heizöl, Diesel

III. Gase

  • Luft
  • Erdgas
  • Rauchgas
  • Stickstoff
  • Dampf als Heizmedium oder zur Dampferzeugung

Die beteiligten Medien und deren Temperaturen bestimmen im Wesentlichen die Materialien, die für die mediumberührten bzw. an der Wärmeübertragung beteiligten Flächen eingesetzt werden können. Korrosion kann sonst beispielsweise schnell zum Ausfall des Wärmetauschers führen.

Materialen der mediumberührten Komponenten:

  • Kohlenstoffstahl
  • rostfreier Edelstahl
  • hitzebeständiger Edelstahl
  • Titan, Hastelloy, Sondermaterialien
  • Messing

Die Rohrbündel-Wärmetauscher können unisoliert (zur bauseitigen Isolation) oder isoliert geliefert werden, die Isolation kann in folgenden Ausführungen gefertigt werden:

I. Isolationsmaterial

  • Mineralwolle mit verzinktem oder aluminiertem Blechmantel
  • Diffusions- oder gasdichte Isolierung
  • Isolierung für Innen- oder Außenaufstellung

Die Art und Position der Medienanschlüsse stimmen wir gerne mit Ihnen ab. Für diese Anschlüsse kommen in Frage:

I. Medienanschlüsse

  • Flansche nach Norm (DIN, ASME, etc.)
  • Innen- oder Außengewindeanschlüsse
  • Clampflansche
  • Sterilflansche
  • Milchrohranschlüsse
Ähnliche Artikel
Tankheizer Für die richtige Temperatur im Tank
Tankheizer
Produkt ansehen
Elektro-Flanschheizkörper Für Flüssigkeiten oder Gase
Elektro-Flanschheizkörper
Produkt ansehen
mobile Durchlauferhitzer Für strömende Medien
mobile Durchlauferhitzer
Produkt ansehen
Platten-Wärmetauscher Für Flüssigkeiten oder Gase
Platten-Wärmetauscher
Produkt ansehen
Inline-Erhitzer Totraumfrei erhitzen
Inline-Erhitzer
Produkt ansehen
Schweröl-Vorwärmer Die richtige Viskosität
Schweröl-Vorwärmer
Produkt ansehen
Einsteckvorwärmer Für die richtige Temperatur im Tank
Einsteckvorwärmer
Produkt ansehen
Kombi-Wärmetauscher Flüssigkeiten alternativ erwärmen
Kombi-Wärmetauscher
Produkt ansehen
Keramik-Gliederheizkörper Austauschbare Wärmequelle
Keramik-Gliederheizkörper
Produkt ansehen
Silikonheizkörper Die richtige Temperatur am Werkstück
Silikonheizkörper
Produkt ansehen
Behälter Speichern Sie die Energie!
Behälter
Produkt ansehen
Andere Bezeichnungen Andere Länder, andere Sitten. Rohrbündel-Wärmetauscher werden auch genannt:
Rohrbündel-Wärmeübertrager Wärmeaustauscher
Schließen

Bitte füllen Sie unser Online-Anfrageformular aus. Unser Fachberater wird sich in Kürze melden und mit Ihnen die Details zu Ihrem Projektvorhaben besprechen.

Ihre Kontaktdaten

Ihr Projektvorhaben

*Pflichtfeld

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@heatsystems.de widerrufen.