N

Sprechen wir darüber! I 02265 / 99 70-0

Sprechen wir darüber!

Rufen Sie uns an.
Schließlich verkaufen wir
keine Nägel.

E-Mail info@heatsystems.de
Telefon: 02265 99 70-0
Fax: 02265 99 70-70

News

Vetriebsmitarbeiter gesucht

Wir suchen Verstärkung für den Vertrieb!
Wir suchen Sie!

Mehr Erfahren

Chat-Funktion

Ab sofort können Sie mit unseren Mitabeitern chatten.

Mehr Erfahren

News

Termine

PRC 2017

heatsystems auf der PRC Europe 2017.
Hamburg 22.05. - 23.05.2017

Mehr Erfahren

Powtech 2017

heatsystems auf der Powtech 2017.
Nürnberg 26.09. - 28.09.2017

Mehr Erfahren

Termine

Heatpedia

Was tun wenn?

Hilfe, die Heizung macht nicht was sie soll!
Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Mehr Erfahren

Was braucht man?

Die Heizung alleine ist nicht alles.
Man braucht noch mehr!

Mehr Erfahren

Heatpedia

Flüssigkeitserwärmung

MEHR ALS EINFACHE ZIRKULATION

Es gibt viele Gründe, warum Flüssigkeiten erwärmt oder erhitzt werden müssen:

Sie sollen frostfrei oder pumpfähig bleiben oder auch sterilisiert oder sanitisiert werden. Ebenso vielfältig sind die Methoden zur Flüssigkeitserwärmung. Sie reichen vom Tanksystem über das Durchflussverfahren, bei dem nur die aktuell benötige Menge erhitzt wird, bis hin zu mobilen oder stationären Systemen.
Grundsätzlich bieten sich drei Methoden zur Flüssigkeitserwärmung an: Erstens die direkte Erwärmung durch Flanschheizkörper, Einschraubheizkörper oder Durchlauferhitzer, zweitens die Erwärmung durch ein Heizmedium, also durch Wärmetauscher und drittens die indirekte Erwärmung, also die Kombination aus eins und zwei.

Zusätzlich muss natürlich die Regeltechnik stimmen und die Sicherheit gewährleistet sein, zum Beispiel durch explosionsgeschützte Anlagen.

Die Erwärmung von Flüssigkeiten aller Art zählt definitiv zu unseren Kernkompetenzen.
Und dieses Wissen geben wir sehr gerne an Sie weiter.

Zu unseren Produkten

Gaserwärmung

MEHR ALS HEISSE LUFT

Bei Gaserhitzern unterscheidet man im Wesentlichen, ob das Gas unter einem (nennenswerten) Überdruck steht, oder ob es quasi drucklos ist.

Bei Überdruck (und bei Unterdruck auch) verwendet man Elektro-Durchlauferhitzer, bei annähernd atmosphärischem Druck: Kanal-Lufterhitzer. heatsystems Kanal-Lufterhitzer haben wir speziell für die direkte Erwärmung gasförmiger Medien konstruiert. Ihr Einsatzgebiet ist die Erwärmung von nicht brennbaren, gasförmigen Medien und Dämpfen. Spezielle Anwendungsbereiche sind Lüftungs- und Klimaanlagen sowie Trocknungsanlagen und Verfahrenstechnik. Bei höherem Druck kommen unsere Elektro-Durchlauferhitzer zum Einsatz. Die Kabelindustrie fragt mitunter spezielle Durchlauf-Heizkanäle zum Tempern von PTFE-Isolierung nach.

In der Gentechnik-Sicherheitsverordnung (GenTSV) wird ausdrücklich die sichere Inaktivierung von kontaminierter Abluft aus Fermentern und Autoklaven gefordert. Die thermische Behandlung zur Inaktivierung biologischer Kontaminierung ist ein weithin anerkanntes Verfahren. Speziell für diesen Anwendungsfall haben wir unter anderem einen thermischen Incinerator entwickelt.

Es stimmt schon, dass wir eigentlich nur Drähte heiß machen.
Aber dann kommt unser Spezialwissen ins Spiel. Und unsere Ingenieurskunst.

Zu unseren Produkten

Werkzeugbeheizung

MEHR ALS WARME OBERFLÄCHEN

Oft müssen Maschinen, Maschinenteile, Werkzeuge, Formen und Zylinder beheizt werden, damit Prozessketten reibungslos ablaufen können.

Die richtige Heizung hängt im Wesentlichen von zwei Faktoren ab: Erfolgt die Beheizung von innen oder von außen? Welche Leistungsdichte ist erforderlich? Je nach Anforderungen kommen dann Heizbänder, Ovalrohrheizkörper, Wendelrohrpatronen, Flächenheizkörper, Heizpatronen oder Rohrheizkörper aus Mikanit, Messing, Edelstahl, Silikon oder Keramik zum Einsatz.

Je nach Leistungsdichte, Platzverhältnissen oder Oberflächenbeschaffenheit sind hunderte von verschiedenen Auslegungen erforderlich, von denen wir standardmäßig die meisten auf Lager haben. Selbstverständlich mit Standardanschlüssen versehen. Und mit der entsprechenden Regelungstechnik.

heatsystems - Produkte und heatsystems - Service: Unser Beitrag zu Ihrem Erfolg.
Schließlich soll es ja weiter gehen.

Zu unseren Produkten

Sprechen wir darüber!

Rufen Sie uns an.
Schließlich verkaufen wir
keine Nägel.

E-Mail info@heatsystems.de
Telefon: 02265 99 70-0
Fax: 02265 99 70-70

News

Vetriebsmitarbeiter gesucht

Wir suchen Verstärkung für den Vertrieb!
Wir suchen Sie!

Mehr Erfahren

Chat-Funktion

Ab sofort können Sie mit unseren Mitabeitern chatten.

Mehr Erfahren

News

Termine

PRC 2017

heatsystems auf der PRC Europe 2017.
Hamburg 22.05. - 23.05.2017

Mehr Erfahren

Powtech 2017

heatsystems auf der Powtech 2017.
Nürnberg 26.09. - 28.09.2017

Mehr Erfahren

Termine
I

Kontaktieren Sie uns unter
02265 / 99 70-0

Wir sind stets für Sie da.
Am Telefon, per Mail und persönlich.

Sie wünschen einen Rückruf?

Bitte tragen Sie dazu Ihre Nummer ein,
wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

J

Nehmen Sie
Kontakt mit uns auf.

Wir sind stets für Sie da.
Am Telefon, per Mail und persönlich.

 

Direkte Online-Fachberatung.

Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie.