N

Sprechen wir darüber! I 02265 / 99 70-0

KOMPETENT. KONSEQUENT. KONSTRUKTIV.

 

Ein Joule ist ein Joule bleibt ein Joule.

 

Kommt nur drauf an, was man draus macht.

POWER TO HEAT

 

Energie wandeln.

 

Effizienz erhöhen.

KOMPETENT. KONSEQUENT. KONSTRUKTIV.

 

Ein Joule ist ein Joule bleibt ein Joule.

 

Kommt nur drauf an, was man draus macht.

POWER TO HEAT

 

Energie wandeln.

 

Effizienz erhöhen.

Sprechen wir darüber!

Rufen Sie uns an.
Schließlich verkaufen wir
keine Nägel.

E-Mail info@heatsystems.de
Telefon: 02265 99 70-0
Fax: 02265 99 70-70

News

Vertriebsmitarbeiter(in) gesucht

Wir suchen Verstärkung für den Vertrieb!
Wir suchen Sie!

Mehr Erfahren

Telefon

Aktuell sind wir angeblich nicht für jeden telefonisch erreichbar.

Mehr Erfahren

News

Termine

Achema 2018 Rückblick

heatsystems hat auf der Achema 2018 ausgestellt

Mehr Erfahren

Achema 2018

heatsystems auf der Achema 2018.
Frankfurt / Main 11. - 15.06.

Mehr Erfahren

Termine

Information

Wie kommt man von der Komponentenbescheinigung des Anschlussgehäuses zu einem einsatzfähigen Gerät?

Zunächst muss an dieser Stelle auf den Unterschied zwischen einem Gerät und einer Komponente (jeweils zur Verwendung in einem explosionsgefährdeten Bereich) hingewiesen werden. Ein Gerät verfügt über eine Bescheinigung (beispielsweise, aber nicht notwendiger Weise eine Baumusterprüfbescheinigung), die die Inbetriebnahme dieses Geräts im explosionsgefährdeten Bereich zulässt – ggf. unter Auflagen. Eine bescheinigte Komponente muss immer hinsichtlich ihrer zulässigen Betriebsbedingungen an dem Gerät hin untersucht werden.)

In der Regel ist eine von uns gefertigte Komponente (Beispiel: Flanschheizkörper oder Durchlauferhitzer) so für sich nicht einsatzfähig. Es müssen noch Ventile, Rohrleitungen, Pumpen usw. angeschlossen werden. Die Auswirkungen dieser Bauteile können wir im Detail ebenso wenig beeinflussen wie die Umgebungsbedingungen. Darüber hinaus handelt es sich um die von uns gefertigten Komponenten fast ausschließlich um speziell für diesen Einsatzfall ausgelegte Artikel.
Aus diesem Grund gibt es für das elektrische Anschlussgehäuse einen so genannten „U“-Schein, also eine Bescheinigung für die Komponente, die sich von einer Bescheinigung für ein Gerät unterscheidet.
Im Rahmen der Inbetriebnahme muss, bevor das Gerät in einem explosionsgefährdeten Bereich verwendet wird, die Einhaltung der sicherheitsrelevanten Kennwerte überprüft und bescheinigt werden. Dies kann nur durch eine benannte Person durchgeführt werden. Zu diesen Prüfungen gehört unter anderem die Ermittlung der maximal auftretenden Temperatur von Oberflächen, an denen ein zündfähiges Gemisch gezündet werden kann. Diese Temperaturen müssen mit hinreichendem Sicherheitsabstand zur jeweiligen durch die Temperaturklasse vorgegebenen Grenztemperatur haben.

Sprechen wir darüber!

Rufen Sie uns an.
Schließlich verkaufen wir
keine Nägel.

E-Mail info@heatsystems.de
Telefon: 02265 99 70-0
Fax: 02265 99 70-70

News

Vertriebsmitarbeiter(in) gesucht

Wir suchen Verstärkung für den Vertrieb!
Wir suchen Sie!

Mehr Erfahren

Telefon

Aktuell sind wir angeblich nicht für jeden telefonisch erreichbar.

Mehr Erfahren

News

Termine

Achema 2018 Rückblick

heatsystems hat auf der Achema 2018 ausgestellt

Mehr Erfahren

Achema 2018

heatsystems auf der Achema 2018.
Frankfurt / Main 11. - 15.06.

Mehr Erfahren

Termine
I

Kontaktieren Sie uns unter
02265 / 99 70-0

Wir sind stets für Sie da.
Am Telefon, per Mail und persönlich.

Sie wünschen einen Rückruf?

Bitte tragen Sie dazu Ihre Nummer ein,
wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@heatsystems.de widerrufen.

J

Nehmen Sie
Kontakt mit uns auf.

Wir sind stets für Sie da.
Am Telefon, per Mail und persönlich.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@heatsystems.de widerrufen.

 

Direkte Online-Fachberatung.

Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie.